Oppo F27 Pro+ ist jetzt offiziell in Indien

Indien hat ein neues Oppo-Telefon auf den Markt gebracht: das Oppo F27 Pro +.

Das mit ColorOS 14 betriebene Telefon ist eines der Modelle, die Oppo voraussichtlich in Indien als Teil der F27-Serie auf den Markt bringen wird. Das F27 Pro+ hat das gleiche Design wie das oppo a3 pro Modell, das im April in China auf den Markt kam, was frühere Spekulationen bestätigt, dass es sich um ein umbenanntes Telefon handelt. Darüber hinaus ist es mit einer beeindruckenden IP69-Einstufung ausgestattet, was es noch leistungsfähiger macht als den Schutz, den iPhones bieten.

Im Inneren befindet sich ein Dimensity 7050-Chip, der durch 8 GB RAM und bis zu 256 GB Speicher ergänzt wird. In der Stromversorgung gibt es einen 5,000-mAh-Akku, der 67-W-SuperVOOC-Laden unterstützt.

Sein Display ist ein 6.7 Zoll großes, gebogenes AMOLED-Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz und FHD+-Auflösung. Der Bildschirm beherbergt auch den integrierten Fingerabdruckscanner des Systems, während sein oberer Bereich die Aussparung für die 8-MP-Selfie-Kamera aufweist. Auf der Rückseite besteht das Kamerasystem aus einer 64-MP-Hauptkamera (f/1.7), die mit einer 2-MP-Einheit gepaart ist.

Das Oppo F27 Pro+ kommt am 20. Juni in die Läden und bietet Fans das Modell in den Farben Dusk Pink und Midnight Navy. Käufer können es auch in zwei Konfigurationsoptionen mit 8 GB/128 GB und 8 GB/256 GB kaufen, die für 27,999 ₹ bzw. 29,999 ₹ verkauft werden.

Ähnliche Artikel