Redmi 10A; Überarbeitetes Redmi 9A mit minimalen Änderungen!

Es sieht aus wie Xiaomi bereitet sich auf die Einführung seines neuen Einsteiger-Smartphones vor Redmi 10A. Das Redmi 10A-Smartphone wird die Nachfolge des Redmi 9A antreten und wahrscheinlich das günstigste verfügbare Smartphone des Unternehmens sein. Das Gerät wurde bereits in mehreren Zertifizierungen aufgeführt, die einige seiner Spezifikationen offenlegen.

Redmi 10A: Ein würdiger Nachfolger?

Redmi 10A

Das Xiaomi Redmi 10A wurde dem FCC SAR-Test mit der Modellnummer 220233L2G unterzogen. Die gleiche Modellnummer wurde auch auf der Geekbench 4-Zertifizierung entdeckt. Der FCC Sar enthüllt seine wichtigsten Spezifikationen wie Kameradetails. Laut FCC SAR wird das Xioami Redmi 10A über ein Dual-Rückfahrkamera-Setup mit einem primären 13-MP-Weitwinkelsensor und einem sekundären 2-MP-Tiefensensor verfügen. Das Unternehmen hat gerade einen „nutzlosen“ 2MP-Tiefensensor hinzugefügt, um es als „Upgrade“ mit einem Dual-Rückfahrkamera-Setup zu bezeichnen.

Die FCC erwähnt außerdem, dass sie für zusätzliche Sicherheit einen physischen Fingerabdruckscanner anbieten wird, der beim Xiaomi Redmi 9A-Gerät fehlte. Ansonsten bleiben alle Spezifikationen gleich. Den 10A gibt es möglicherweise in mehreren Varianten; 2GB+32GB, 3GB+64GB, 4GB+128GB, 3GB+32GB und 4GB+64GB. Im Grunde ist das Redmi 9A mit einem zusätzlichen 2MP-Tiefensensor und einem physischen Fingerabdruckscanner das Redmi 10A.

Das Redmi 10A wird keine große Verbesserung gegenüber dem 9A bringen. Es gibt sogar Gerüchte, dass es denselben MediaTek Helio G25-Chipsatz verwenden wird, der zuvor im Redmi 9A-Smartphone verwendet wurde. Die Verwendung eines alten Chipsatzes könnte jedoch zu einer besseren Software- und Hardwareoptimierung führen. Aber das ist noch nicht alles, die restlichen Spezifikationen werden ähnlich sein, egal ob es sich um einen 5000-mAh-Akku, ein HD+-Display oder einen 13-MP-Primärsensor handelt.

Da das Gerät zertifiziert oder auf mehreren Websites gelistet wird, gehen wir davon aus, dass es bald auf den Markt kommt. Der C3L2 wird als Redmi 10A in China, Indien und weltweit eingeführt. Das Gerät wird die Nachfolge des Redmi 9A-Smartphones antreten und einen Codenamen tragen "Donner" und "Licht". 

Ähnliche Artikel