Xiaomi 12 Pro und Xiaomi 11 Pro Vergleich

Die Features des Xiaomi 12 Pro, das am 28. Dezember vorgestellt wird, sind durchgesickert. Nutzen wir diese durchgesickerten Funktionen und vergleichen wir es mit dem Mi 11 Pro der vorherigen Generation.



Das Mi 11 Pro war im Jahr 2021 das Flaggschiff von Xiaomi. Einige Benutzer nutzten das Mi 11 Pro, um das Flaggschiff zu erleben und das von ihnen verwendete Gerät zu genießen. Nun wird morgen die neue Generation Xiaomi 12 Pro vorgestellt und es wird ein Gerät sein, das die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich zieht.



Das Xiaomi 12 Pro verfügt über ein kleineres LTPO-AMOLED-Display als sein Vorgänger. Es ist 6.73 Zoll groß und verfügt über eine 2K-Auflösung und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Es unterstützt auch HDR10+ und Dolby Vision. Um kurz auf die Anzeigefunktionen des Mi 11 Pro einzugehen: Es verfügt über ein E4 AMOLED mit 6.81 Zoll 2K-Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Wie das Xiaomi 12 Pro verfügt es über HDR10+- und Dolby Vision-Unterstützung.



Xiaomi 12 Pro hat eine Länge von 163.6 mm, eine Breite von 74.6 mm, eine Dicke von 8.16 mm und ein Gewicht von 205 Gramm. Das Mi 11 Pro hat eine Länge von 164.3 mm, eine Breite von 74.6 mm, eine Dicke von 8.5 mm und ein Gewicht von 208 Gramm. Vom Design her ist das Xiaomi 12 Pro im Vergleich zur Vorgängergeneration Mi 11 Pro ein leichteres und dünneres Gerät.



Das Xiaomi 12 Pro verfügt über einen Sony IMX 707 mit einer Größe von 1/1.28 Zoll und einem F1.9-Diagramm, während das Mi 11 Pro 50 MP hatte, aber ISOCELL GN2 mit einer Größe von 1/1.12 Zoll und einem F1.95-Diagramm verwendet . Wenn wir uns auch die anderen Kameras ansehen, verfügt das neue Xiaomi 12 Pro über eine Weitwinkelkamera mit 115° und 50-MP-Qualität, also einem Ultraweitwinkelobjektiv, während das Mi 11 Pro über eine 13-MP-Qualität mit einem 123°-Ultraweitwinkelobjektiv mit 8 MP verfügt Periskop-Teleobjektiv. Und das Letzte an den Kameras: Wenn wir uns die Frontkameras ansehen, hat das Xiaomi 12 Pro eine Kameraqualität von 32 MP, während das Mi 11 Pro nur 20 MP hat.

Auf der Chipsatzseite wird das Mi 11 Pro von Snapdragon 888 angetrieben, während das neue Xiaomi 12 Pro von Snapdragon 8 Gen 1 angetrieben wird. Der Chipsatz der neuen Generation Snapdragon 8 Gen 1 verfügt über eine um 30 % bessere GPU-Leistung und eine um 25 % bessere Effizienz als der Vorgänger Generation Snapdragon 888.

Schließlich verfügt das Mi 11 Pro über einen 5000-mAH-Akku, während das neue Xiaomi 12 Pro über einen 4600-mAH-Akku verfügt. Im Vergleich zur Vorgängergeneration gibt es einen Rückschritt, beim Schnellladen gilt jedoch das Gegenteil. Das Xiaomi 12 Pro unterstützt die 120-W-Schnellladetechnologie und ist fast doppelt so stark wie das Mi 2 Pro. es lädt schneller.

Sollte jemand mit Mi 11 Pro auf Xiaomi 12 Pro upgraden?

Nein, denn 6.81 Zoll E4 AMOLED-Bildschirm mit 120 Hz Bildwiederholfrequenz, 5000-mAH-Akku mit 67-W-Schnellladeunterstützung, Snapdragon 888-Chipsatz usw. Mit seinen Funktionen war das Mi 11 Pro bereits ein hervorragendes Flaggschiff.

Wer sollte also zum Xiaomi 12 Pro wechseln? Nutzer, die ein altes, veraltetes Gerät besitzen, nun ein Flaggschiff erleben möchten, ihre Geräte mit der 120-W-Schnellladetechnologie schnell aufladen möchten und sich eine hochauflösende Frontkamera wünschen, können das Xiaomi 12 Pro kaufen.

Morgen wird die Xiaomi 12-Serie und auch die neue Benutzeroberfläche des Herstellers, MIUI 13, vorgestellt. Wird Xiaomi die Nutzer mit MIUI 13 und neuen Flaggschiffen glücklich machen? Wir werden bald sehen…

Ähnliche Artikel